International Fanday of Thomas Anders 2010

Ежегодные фан-вечеринки Томаса Андерса
обсуждаем здесь
Правила форума
Калькуляцию расходов на фан-вечеринку можно посмотреть здесь

Аватара пользователя
Сообщение Luna » 01 мар 2010 19:00

Party reportage:


Аватара пользователя
Luna
Живу здесь
Живу здесь
 
Сообщения: 932
Стаж: 10 лет 1 месяц 1 день
В кошельке: 18.60 MT
Откуда: Poland
Пол: Нету
Благодарил (а): 2248 раз.
Поблагодарили: 3923 раз.
Статус: Радостный день!
Награды: 1
Информатор IIст (1)


Аватара пользователя
Сообщение andrej » 01 мар 2010 19:56

Luna, dzi?kuj?!
Юля молодец! Поучавствовала... молодец!
Кстати на 00:28-00:35 минутах крупный план [в сером свитере, синяя рубашка] тот самый потрясающий папа Артура [мальчик, фанат из Владивостока]. У кого еще есть такой отец! Восхищаюсь по сей день!

Аватара пользователя
andrej
Активист
Активист
 
Сообщения: 1472
Стаж: 9 лет 9 месяцев 20 дней
В кошельке: 54.20 MT
Откуда: Vilnius, Lithuania
Пол: Нету
Благодарил (а): 2460 раз.
Поблагодарили: 3629 раз.


Случайный аватар
Сообщение Alexisflash » 05 мар 2010 01:56

International Fanday am 13. Februar 2010

Wie die Meisten von euch, freuten wir uns schon lange auf den International Fanday in diesem Jahr. Nachdem es im letzten Jahr ja nur wenige Events in Deutschland gab, freuten wir uns aber nicht nur auf ein Wiedersehen mit Thomas, sondern auch auf ein Treffen mit befreundeten Fans, die wir teilweise das ganze Jahr ?ber nicht gesehen hatten.

Изображение

Schon im Vorfeld fragten wir nach, wer wieder Lust auf ein nettes gemeinsames Abendessen am Partyvorabend h?tte. Zwanzig Leutchen k?ndigten ihr Kommen an und so machte sich am Freitag Abend ein lustiges Tr?ppchen vom "Ibis" aus auf den Weg zum "Weindorf".

Unterwegs "fingen" wir noch ein paar andere Fans ein und so wurden aus den angemeldeten 20 mal eben knapp ?ber 30 G?ste, f?r die das "Weindorf"- Personal aber ohne mit der Wimper zu zucken, schnell St?hle dazustellte. Alle rutschten etwas zusammen und so wurde es ein wirklich angenehmer und "kuschliger" ;-) Abend bei leckerem Essen und netten Gespr?chen. Sch?n war auch, dass diese Runde wieder total international war. Au?er uns deutschen Fans waren noch Veronika aus Russland, Marisol und ihre Freunde aus Spanien, Moshe aus Israel und nat?rlich Kollo aus ?sterreich da. W?hrend wir Kollo ja noch ganz gut verstanden haben *ggg*, verst?ndigte man sich mit den anderen auf Englisch, Russisch oder mit Hand und Fu? ;-) ! Gegen 24 Uhr r?umten dann auch die Letzten von uns das Lokal, um am n?chsten Tag halbwegs ausgeschlafen bei der Party erscheinen zu k?nnen.

Изображение

Am Samstag Vormittag machten wir uns dann auf den Weg zur Kulturfabrik. Nat?rlich standen am Eingang schon viele Fans, dick eingemummelt wegen des Schnees und der "lausigen" Temperaturen. Gegen 12 Uhr begann der Einlass und wir hatten den Eindruck, dass der sehr ruhig und entspannt verlief. Dadurch, dass schon viele ihre Karten im Vorverkauf erworben hatten und Guidos Fotostudio im Seitenbereich der KUFA aufgebaut war, gelangte man erst einmal ganz entspannt in den Saal und konnte sich seine Pl?tze sichern, um dann stressfrei Garderobe, Bar oder Merchandise-St?nde zu aufzusuchen.

Apropos Merchandising - neben den bekannten Artikeln aus dem Thomas-Anders-Shop, hatte Herr Wolf von der Firma Riedenschild wieder etwas Tolles f?r die Fans im Gep?ck - f?r den kleineren Geldbeutel einen schicken Schl?sselanh?nger im gleichen Design wie das Amulett - f?r den, der etwas mehr ausgeben mochte, ein schickes Bettelarmband mit bis zu 6 TA-Charms zum Sammeln. Nat?rlich kann man diese Artikel auch im TA-Jewellery-Shop der Firma Riedenschild bestellen. Positiv aufgefallen ist uns auch, dass es in diesem Jahr mehrere Fanartikel zum kleinen Preis gab. So konnte man sich auch f?r erschwingliche Preise zumindest einen TA-Schreibblock, das neue Schl?sselband, einen Schl?sselanh?nger oder ein Mousepad als Andenken mitnehmen.

Изображение

Bereits vor 13 Uhr entstand eine lange Schlange vor Guidos Fotostudio. Nur gut (zumindest f?r die Damen), dass die direkt an den Toiletten vorbei f?hrte. So herrschte dort vor den Spiegeln absoluter "Belagerungszustand". Da wurde noch gek?mmt, geschminkt und gespr?ht was das Zeug hielt, schlie?lich sollte das Foto mit Thomas ja toll aussehen! Und wer dort keinen Platz ergattern konnte, hatte im Garderobenbereich immerhin noch ein paar Meter Spiegelwand, vor der man sich noch ordentlich "zurecht zupfen konnte ;-). Das Fotoshooting verlief dann auch relativ z?gig, sodass p?nktlich vor der Party alle "durch" waren. Schon am Abend konnte dann jeder sein wundersch?nes Andenken im A4- Format mit nach Hause nehmen - herzlichen Dank an Guido und seine Mitarbeiter !!!

Direkt vor der Party fragten wir am Einlass noch einmal nach, wie viele Leute denn da w?ren. "?ber 500", bekamen wir zur Antwort und das trotz Schnee und Eis in Deutschland und Europa. Entsprechend voll war dann auch der Saal, als die Party relativ p?nktlich um 15 Uhr begann. Links und rechts der B?hne waren dieses Mal gro?e Flatscreens aufgebaut, damit auch die Fans in den Seitenreihen alles auf der B?hne gut verfolgen konnten.

Auf der wundersch?n gestalteten B?hne wurden erst einmal alle ganz herzlich von Markus Scherer, einem langj?hrigen Freund von Thomas begr??t. Er war total beeindruckt, welche Atmosph?re auf der Party herrschte und das so viele Fans aus dem In- und Ausland sich auf den Weg nach Koblenz gemacht haben. Er k?ndigte Thomas mit so ehrlich und herzlich wirkenden Worten an, dass er gleich die Sympathien auf seiner Seite hatte.

Изображение

Endlich kam Thomas auf die B?hne und wurde gewohnt euphorisch begr??t. Sofort checkte er mit Begr??ungen in unterschiedlichen Sprachen erst einmal ab, aus welchen L?ndern die Fans angereist waren. "Ich h?tte nicht gedacht, dass so viele von euch kommen… durch das Wetter. Ich bin da richtig sauer auf Petrus. Es reicht jetzt mit Winter. Wir wissen, dass ihr da oben auch Schnee machen k?nnt, aber lasst es in den Bergen schneien und nicht bei uns. Da nervt n?mlich. Die haben das einfach nicht raus… An Weihnachten regnet es und dann wenn man Fr?hling will, f?ngt’s an zu schneien. Das ist doch nicht normal. An Weihnachten w?re das ja sch?n, aber doch nicht beim Fanclubtreffen." Er bedankte sich, dass die Leute trotz Karneval lieber zur Party gekommen waren. "Ich ?berlegte auch schon, ich komm hier mit so’nem Narrenk?ppchen raus und einer roten Nase, aber dann dachte ich daran, dass es ab 17 Uhr so ca. 3 Millionen Leute im Internet sehen und denken, dass der Anders jetzt komplett ?bergeschnappt ist."

Schon in den ersten Minuten merkte man, dass Thomas so richtig gut drauf war und rhetorisch mal wieder voll ausholte. "Ach Mensch, ist es nicht sch?n wieder hier zu sein? Wir hatten heute wieder eine Fotoaktion. Das ist ja wirklich ein bisschen einfacher geworden. Wer kann sich noch an die ersten Fotoaktionen erinnern? So mit Blitzlicht und so… Ich konnte ja 3 Wochen nichts mehr sehen. Ich hab’ ja gedacht in meinen Pupillen hat sich irgendwas eingeschwei?t. Das ist ja jetzt viel einfacher und sch?ner geworden. Ich hab ja fast die meisten von euch schon fast im Arm gehabt… oder ihr mich. Es kommt drauf an. Es gibt ja ein paar ganz st?rmische unter euch. Die fallen einen ja fast an."

Dann bereitete er uns darauf vor, was uns an diesem Nachmittag erwarten sollte. Die Ank?ndigung, dass er NAT?RLICH auch einige Titel aus dem neuen Album vorstellen werde, begeisterte nicht nur uns. Aber uns erwartete noch eine weitere riesige ?berraschung.

Изображение

"Ich habe nat?rlich f?r euch das neueste Video dabei. Das habt ihr garantiert noch nicht gesehen. Es ist ja wirklich sehr problematisch. Ich bekomme irgendwas per Mail geschickt und ich schaue im Internet… da ist es pl?tzlich schon bei YouTube… bevor ich es ?berhaupt gesehen habe. Bevor ich meine Mail ?ffnen konnte, ist das schon bei YouTube."

Trotz kurzer technischer Probleme (Windoofs muss ja zu den unm?glichsten Zeitpunkten Updates fahren) erlebten die Partyg?ste die absolute Videopremiere von "Why do you cry". Eigentlich sollte das Video schon in Russland vorgestellt werden, da der Termin aber verlegt wurde, waren wir wirklich die Ersten!

Aber bevor es losging bewies Thomas mal wieder, dass er das Ohr st?ndig an der Masse oder besser gesagt, die Augen in jedem Forum hat. In diesem Fall ging es um einen kurzen russischen Trailer, in dem das neue Album beworben wird. "Ach da f?llt mir was ein…" Thomas grinste... "Im Forum gab es bei den Leuten, die diesen Trailer gesehen hatten, eine Diskussion, ob es meine Hand w?re, die die Brust einer Frau ber?hrt. Und was Claudia dazu sagt. DAS sind Probleme… sag ich euch!!! Ich hoffe, es ist nicht zu entt?uschend, wenn ich sage: „Es war nicht meine Hand!“ Ich glaube ihr habt eher ein Problem damit, dass es nicht eure Brust war." Schallendes Gel?chter im Publikum... "K?nnte ja sein…"

Endlich hatte Windoofs sein Update beendet und wir konnten uns das Video zu "Why do you cry" ansehen. Das Video ist echt genial!!! Modern gemacht, Thomas ist super in Szene gesetzt, Kleidung, Bewegungen, die Story rundherum - absolut Klasse! Im Saal herrschte bombastische Stimmung! Weil es den Leuten so gut gefallen hat, musste Thomas es gleich noch einmal abspielen. Sicher h?tte auch keiner etwas dagegen gehabt, das Video ein drittes Mal zu sehen, aber schlie?lich gab es ja noch andere Programmpunkte auf der Party.

Изображение

Nun k?ndigte Thomas die allj?hrliche Fragerunde an. Er bat Claudia Kleinfeld und Astrid auf die B?hne. Zwischen den beiden nahm Markus Scherer Platz, der moderieren und "im Notfall dazwischen gehen" sollte.

Also wir m?ssen neidlos zugeben, dass er das Mikro sehr professionell hin und her gereicht hat, zumal ihn keiner wirklich zu Wort kommen lie?. Lediglich als Claudia eine sehr saloppe Antwort anbrachte (die gesamten Fragen und Antworten sind in K?rze im Teil "Fragerunde" nachzulesen), schaute Markus fragend zu Thomas: "W?re das jetzt der passende Moment einzugreifen?", worauf Thomas lachend antwortete: "Ich bitte darum!"

Bei den Fragen ging es in erster Linie um das neue Album. Thomas erkl?rte, wie die Zusammenarbeit in Russland ablief und warum das Album erst in Russland erscheint. Au?erdem beschrieb er die Zusammenarbeit mit Oriflame. Wir denken, dass gerade die Informationen zum Album die meisten wirklich interessiert haben d?rfte. Weitere Fragen gab es zum neuen Internetauftritt von Thomas, der in etwa 5 Wochen fertig sein soll und zu Facebook. Man h?tte sicher noch stundenlang zuh?ren k?nnen, w?hrend Thomas, gespickt mit lustigen Anekdoten, von seiner Arbeit erz?hlte, aber nun war erst einmal wieder Musik an der Reihe.

Als Thomas die neuen Titel "Why do you cry", "Stay with me" und "Angel" pr?sentierte, kam so richtig Stimmung im Saal auf und man konnte beobachten, dass alle total begeistert davon waren. "Die ?hnlichkeiten mit Modern Talking sind schon gewollt. Ihr werdet es gleich h?ren, viele Songs von diesem Album sind so, wie sich Modern Talking wahrscheinlich 2010 angeh?rt h?tte. Hier ist f?r euch ONE MORE CHANCE"

Изображение

Danach bat Thomas ein Mitglied seines neuen Management auf die B?hne. "S?ren Jansen geh?rt zu meinem neuen Management und er brennt darauf auf die B?hne zu kommen. Er m?chte euch unbedingt mal kennen lernen. Sch?n, dass du da bist S?ren. Hallo!" S?ren Jansen kam zu Thomas auf die B?hne und erz?hlte uns noch kurz 2 S?tze zur deutschen Version des Albums: "Danke Thomas. Du hast ja nun schon 4 Songs vom neuen Album gesungen, aber ich denke, du wirst heute nicht das ganze Album singen. Was ich aber sagen kann, dass auf dem deutschen Album genauso gute Songs drauf sein werden, der eine oder andere Titel aber noch ein bisschen danciger klingen wird. Es bleibt also sehr spannend."

Als n?chster Programmpunkt kam die hei? begehrte Verlosung von verschiedenen Preisen dran. Die Preise sind mittlerweile so begehrt, dass die Lose in diesem Jahr schon sehr schnell ausverkauft waren. Thomas bat eine junge Frau aus dem Publikum als Gl?cksfee auf die B?hne und bekam von der charmanten Jolie aus Frankreich nicht nur Hilfe beim Lose ziehen, sondern auch noch eine Gratis-Lektion in franz?sischer Sprache. Es war immer wieder total witzig, wie Thomas und Markus die Preise ank?ndigten. Also im n?chsten Jahr m?ssen sich die m?nnlichen Fans auf jeden Fall einen Gleichstellungsbeauftragten mitbringen, denn fast alle verlosten Kleidungsst?cke waren in Gr??e "L".... wie Ladies.

Изображение

Hauptgewinn war wieder ein After-Show Dinner mit Thomas und seinem Team. Aber auch die anderen Preise: Shirts, Hemden, Schl?sselb?nder, Pullover, Uhren, Amuletts, Schl?sselanh?nger, CD, DVD und ein riesiges handsigniertes Foto von Thomas, fanden w?hrend der kurzweiligen Verlosung dankbare Gewinner. Allerdings waren die Gewinner z.T. nicht ganz so fix wie Thomas, Jolie und Markus und so forderte Thomas immer wieder auf: "Schnuffi, du musst mal Laut geben, wenn du die Nummer hast. Wir sehen hier doch nichts!" Am Ende kam Claudia noch mal auf die B?hne und ?berraschte mit einem ganz au?ergew?hnlichen Zusatzpreis von Guido (nat?rlich auch wieder nur f?r Frauen, M?nner sind da definitiv nicht zugelassen) - er spendierte einen Gutschein f?r die Teilnahme an einem Workshop seiner "Princess for one day - Tour".

Mit der traumhaften Ballade "I miss you", dem Song, der nur auf dem ORIFLAME-Album ver?ffentlicht wird, verabschiedete sich Thomas in die Pause, in der wir uns erst einmal ordentlich st?rkten, etwas Frischluft tankten und uns mit den anderen Fans austauschten. Claudia hatte in der Pause ?brigens ihre ganz eigene Fotosession zu bew?ltigen. Unendlich viele Fans kamen und wollten sich mit ihr fotografieren lassen. Charmant und gut gelaunt wie immer, stand sie die gesamte Pause ?ber jedem f?r ein Foto und einen kleinen Plausch zur Verf?gung. Einfach toll, denn auch sie hatte damit sicher so manchem Fan einen Herzenswunsch erf?llt.

Wir m?chten uns an dieser Stelle schon mal bei allen flei?igen Helfern, die uns wieder eine tolle Party beschert haben, bedanken. Neben Claudia und Thomas m?chten wir hier besonders Steffi und Kevin ansprechen, die wochenlang geplant und organisiert haben, damit wir einen tollen Tag haben. Vielen Dank an euch alle, ihr habt wirklich wieder perfekte Arbeit f?r uns geleistet!!!

Galerie
https://www.thomasanders-online.com/fanday/

Случайный аватар
Alexisflash
Профессор МТ
Профессор МТ
 
Сообщения: 6442
Стаж: 10 лет 15 дней
В кошельке: 408.90 MT
Пол: Нету
Благодарил (а): 730 раз.
Поблагодарили: 9530 раз.
Награды: 1
За медиа Iст (1)


Аватара пользователя
Сообщение iran4moderntalking » 19 мар 2010 11:42

::tell::

Изображение
Изображение
Изображение
Изображение
::love::

Posted after 11 minutes 3 seconds:
::confused1::

Изображение
Изображение
Изображение

source:TA-O.de

Fly To The Moon By Modern Talking Music ...
Iranian ModernTalking Fan...!
https://www.iran4moderntalking.ir
http://www.iran4moderntalking.ir/forum
Аватара пользователя
iran4moderntalking
Участник
Участник
 
Сообщения: 73
Стаж: 8 лет 9 месяцев 15 дней
В кошельке: 98.40 MT
Откуда: Iran
Пол: Нету
Благодарил (а): 744 раз.
Поблагодарили: 198 раз.


Пред.

Вернуться в Fan-Party



 


  • Похожие темы
    Ответы
    Просмотры
    Последнее сообщение

Кто сейчас на конференции

Сейчас этот форум просматривают: нет зарегистрированных пользователей и гости: 1

www.Modern-Talking.SU